Trauma-Auswege

Auswege Trauma Hilfe Selbsthilfe Kriegsenkel Erbtrauma Vererbtes Trauma Menschen Seelen Leben MSL
Auswege auch für Kriegsenkel?

Traumatisierte und Kriegsenkel brauchen Auswege und Wegweiser, um aus der Trauma-Spirale herauszufinden. „Wie konnte es dazu kommen?“ oder „Warum ist gerade mir das passiert?“ führen nicht wirklich weiter. Zu sehr verfangen sich die Betroffenen dadurch in unfruchtbarem Gedankenkreisen. Die tiefere Ursache für traumatische Erfahrungen kann oft nicht benannt werden. Das gilt für aktuelle Traumata. Der Täter kann vielleicht benannt werden, aber das Warum bleibt unklar. Noch vielmehr gilt das Gesagte jedoch für das vererbte Trauma der Kriegsenkel. Hier bleiben Täter, Mechanismen und Ursachen meistens vollkommen unbekannt. Wie aber können wir dann überhaupt Auswege finden?

Ja, es gibt Hoffnung. Der Mensch hat nicht nur sein Wissen, seine Rationalität. Er hat Gefühle und Stimmungen. Und hier liegt auch für Kriegsenkel eine große Chance, Altlasten aufzuarbeiten. Traumatische Erfahrungen hinterlassen nämlich ihre Hauptwirkung in unserem Gefühlserleben. Auswege sind gefühlte Wege. Wir müssen uns dazu ein wenig von unserem Denken lösen. Es braucht ein wenig Spontaneität und Kreativität, um diese Auswege zu finden. Aber keine Sorge, auch diese Eigenschaften sind bei ALLEN Menschen angelegt.

Unsere Seelen sind wie Städte und Landkarten. Und jeder Mensch hat seine eigenen Karten. Nun gilt es, auch möglichst individuelle Auswege zu finden. Dieses Blog ist eine Art Navi und soll Ihnen das Auffinden Ihres Wegs erleichtern. Natürlich können dies nur Anregungen sein. Wenn Sie mit bestimmten Verfahren gute Erfahrungen gemacht haben, senden Sie gern eine Email an mich. Oder erstellen Sie doch einen Gastbeitrag, den ich dann hier veröffentliche.

Hier eine Liste der bisher besprochenen „Auswege“:

Expressives Schreiben. Sprache hat eine große Macht. Wir können lernen, sie für unser Ziel, das Trauma zu integrieren, positiv zu nutzen. Erster Teil zum Thema „Schreiben hilft Kriegsenkeln“.

Erlebnisvermeidung. Kriegsenkel sind oft wahre Meister darin Gefühle zu verdrängen und kreative Vermeidungsstrategien zu entwickeln. Zweiter Teil zum Thema „Schreiben hilft Kriegsenkeln“.

Schreiben für die Seele. Eine kleine Einführung in das Expressive Schreiben für Kriegsenkel.

Zehn Goldene Schreibregeln. Ein paar Empfehlungen, wie Sie mit dem Schreiben als Selbsthilfe starten können.

EMDR für Kriegsenkel. Ein Überblick zur EMDR-Methode und den Besonderheiten bei KriegsenkelInnen.

Entspannungs- und Meditations-Apps. Meine Bestenliste für mehr Achtsamkeit via App ( 😉 ). Kriterien: Kosten, Vertsändlichkeit, Sicherheit.